Ist Vollspektrum-CBD besser als CBD-Isolat?

CBD wird aus der Pflanze des Hanfs extrahiert. Wird CDB in reiner Form und so von allen anderen Cannabinoide getrennt, spricht man von einem CBD-Isolat. Beim Vollspektrum-CBD, sind neben Cannabidiol auch noch andere (nicht psychoaktive) Cannabinoide der Hanfpflanze enthalten. In beiden CBD-Varianten ist keine THC, bzw. nur in äußerst geringen Mengen vorhanden.

Vollspektrum CBD

Die Hanfpflanze besteht aus einer Vielzahl von sogenannten terpenophenolische Stoffe - die Cannabinoide. Im Vollspektrum-CBD bleiben ein großer Teil von diesen erhalten. Verschiedene Studien deuten darauf hin, dass dies schon bei einer geringen Dosierung zu einer Verstärkung der Wirkung von CBD führt. Daher fällt die Wirkung bei CBD-Isolat glockenförmig ab, also nimmt die Wirkung bei starker Dosierung kaum noch zu.

Vollspektrum-CBD effektiver, dank dem Entourage-Effekt

Anders als bei der Verwendung von CBD-Isolat erzielt man bei einer höheren Dosierung von Vollspektrum-CBD auch einen höheren Wirkungsgrad, dies beruht auf den sogenannten "Entourage-Effekt". Dieser Begriff aus der Hanf-Forschung meint, dass ein Pflanzenstoffgemisch eine höhere biologische Aktivität besitzt, als die isolierte Reinsubstanz. Verantwortlich dafür sind die Vielzahl von Phytocannabinoiden und Terpen die für den Synergieeffekt sorgen. Dadurch empfiehlt sich für den therapeutischen Gebrauch von CBD, die Nutzung von Vollspektrum-CBD (Full Spectrum CBD).

Bangjuice CBD

Bangjuice CBD ist hergestellt aus dem hochwertigen „Spectrum+ CBD“, welches ein Vollspektrum-CBD ist. Anders als gewöhnliches CBD-Öl, bieten wir ein gebrauchsfertiges CBD-Liquid an, das man in der „E-Zigarette“ dampfen kann.